Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Das sind die kuriosesten EM-Fakten
Sport Fußball Das sind die kuriosesten EM-Fakten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 08.06.2016
552 Spieler stehen in den Aufgeboten der 24 EM-Teilnehmer. Quelle: dpa/Montage
Berlin

Mit dem Spiel Frankreich gegen Rumänien startet am Freitag die Fußball- Europameisterschaft in Paris. 552 Spieler stehen bis Mitte Juli auf den Plätzen der französischen Stadien. Einer von ihnen ist der größte von allen, ein anderer der kleinste. Und zu den Fußballern und ihren Nationen gibt es noch weitere kuriose Statistiken.

Wer ist der Größte bei der EM? Schwedens Fußballstar Zlatan Ibrahimovic hätte wohl kein Problem damit, diese Frage mit seinem Namen zu beantworten. Geht es um die Körperlänge, überragt allerdings ein Rumäne alle anderen 551 Spieler bei der anstehenden Europameisterschaft in Frankreich. Die kuriosesten Fakten zu den Aktueren der 24 EM-Teams sehen Sie in unserer Bildergalerie.

dpa/RND/are

Wie im Fernsehen, nur zum Anfassen: Deutschlands beliebtester Fußball-Kommentator Wolff Fuß hat am Dienstag 200 Gäste beim Sportbuzzer-Talk in Hannover blendend unterhalten.

08.06.2016

Der Leverkusener Innenverteidiger Jonathan Tah (20) ist laut übereinstimmenden Medieninformationen von Bundestrainer Joachim Löw für den verletzten Antonio Rüdiger (Kreuzbandriss) für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich nachnominiert worden.

08.06.2016

Schockzustand statt Euphorie: Das EM-Aus für Antonio Rüdiger hat für Fußball-Weltmeister Deutschland den ersten Tag der Tour de France überschattet. Der Innenverteidiger erlitt beim Zweikampf mit Thomas Müller einen Riss des Kreuzbandes.

07.06.2016