Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Schalke 04 steckt sich hohe Ziele
Sport Fußball Schalke 04 steckt sich hohe Ziele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 02.07.2014
Foto: Fordert sportlichen Erfolg: Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies will wieder in die Champions League.
Fordert sportlichen Erfolg: Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies will wieder in die Champions League. Quelle: dpa
Anzeige
Gelsenkirchen

"Ich erwarte von der Mannschaft, dass sie sich wieder für die Champions League qualifiziert", sagte er der "Sport Bild" am Mittwoch. "Wir sollten uns keine noch höheren Ziele stecken." Es sei noch eine junge Mannschaft, die "nicht über Gebühr" belastet werden solle. Aber: "Natürlich ist es irgendwann das große Ziel, Erster zu werden." Die Ausgangslage sei inzwischen eine andere. "Wir haben Historisches geschafft, indem wir uns dreimal hintereinander für die Champions League qualifiziert haben", sagte Tönnies. "Der Erfolg der vergangenen Jahre zeigt, dass wir so erfolgreich fahren.

Ich fordere die Spieler auf, sich einzubringen und die Tugenden von Schalke zu leben." Dann werde es das "maximale Ergebnis" geben. Der lange Zeit umstrittene Cheftrainer Jens Keller ist laut Tönnies "klar gesetzt" auf Schalke. Der Forderung der erfahrenen Spieler nach neuen Stars will Tönnies nicht nachkommen. "Die Forderung nach neuen Spielern höre ich oft. Am Ende sind es jedoch die Spieler, die beklagen, dass der Konkurrenzkampf zu groß sei", erklärte Tönnies. "Ich sage: Das vorhandene Team hat das Vertrauen und die Chance verdient, die kommende Saison zu bestreiten."

dpa

Fußball Abschied von einer Trainer-Legende - Hitzfeld geht erhobenen Hauptes
02.07.2014
01.07.2014
Fußball Interview nach Achtelfinalsieg - Mertesacker teilt aus
01.07.2014