Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Dortmund feiert Sieg gegen Arsenal
Sport Fußball Dortmund feiert Sieg gegen Arsenal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 22.10.2013
Henrich Mchitarjan hatte den BVB in Führung gebracht. Quelle: dpa
Anzeige

Borussia Dortmunds Mister Champions League hält die Westfalen auf Achtelfinalkurs: Robert Lewandowski hat dem Finalisten der vergangenen Saison den zweiten Saisonsieg in der europäischen Meisterklasse und sogar die Tabellenführung beschert. Der Pole erzielte am Dienstagabend in der 82. Minute den entscheidenden Treffer zum 2:1 (1:1)-Sieg der Borussen beim FC Arsenal. „Zwischendurch hatten wir auch mal Glück. Hinten raus haben wir es sehr gut gemacht. Insgesamt kann man das als verdient bezeichnen“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc beim TV-Sender Sky.

Nach der frühen Führung durch Henrich Mchitarjan (16.) hatte Olivier Giroud (41.) für die Londoner ausgeglichen. Ausgerechnet als die Hausherren vor 60 011 Zuschauern im Emirates Stadion angetrieben von Nationalspieler Mesut Özil Druck machten, gelang Lewandowski das Siegtor.

Anzeige

Die Dortmunder eroberten mit nunmehr sechs Punkten und 6:3 Toren die Tabellenführung vor Arsenal (5:3/6) und dem SSC Neapel (4:4/6), der sich bei Olympique Marseille ebenfalls mit 2:1 durchsetzte. „Es läuft auf einen Dreikampf hinaus: Wir sind voll im Geschäft“, meinte Zorc. Der BVB beendete ohne seinen erneut gesperrten Trainer Jürgen Klopp an der Seitenlinie zudem seine Auswärtsmisere in der Champions League: Zuletzt hatte der aktuelle Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga im November 2012 4:1 bei Ajax Amsterdam gewonnen.

Der FC Schalke 04 dagegen musste sich dem FC Chelsea mit 0:3 (0:1) klar geschlagen geben und seinen Spitzenplatz in der Gruppe E an die Engländer abgeben. Der Weltmeister aus Spanier legte mit seinen Treffern in der 5. und 69. Minute die Grundlage für den Erfolg der routinierten und cleveren Londoner. Eden Hazard setzte den Schlusspunkt (87.). Chelseas Trainer José Mourinho überwand damit seinen Deutschland-Komplex und durfte endlich den ersten Sieg in seinem siebten Champions-League-Spiel auf deutschem Boden feiern.

Die personell dezimierten Schalker waren fast die gesamte Spielzeit feldüberlegen, schafften es aber nicht, den Abwehrriegel des Europa-League-Siegers zu knacken. Trotz der ersten Niederlage in der Königsklassen-Saison haben die Gelsenkirchener mit sechs Punkten in der Tabelle noch immer beste Chance auf die K.o.-Runde. Chelsea ist nun punktgleich Tabellenerster.

dpa

22.10.2013
Fußball Deutsche Nationalspieler beim FC Arsenal - Neue deutsche Welle
Stefan Knopf 22.10.2013
21.10.2013