Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Sportbuzzer-Cup: Hannovers "Top 4" sind dabei
Sport Fußball Sportbuzzer-Cup: Hannovers "Top 4" sind dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 19.05.2016
Vorjahressieger HSC Hannover feiert den Sieg beim Sportbuzzer-Cup. Quelle: Sascha Priesemann/M
Anzeige
Hannover

Die Anmeldephase läuft noch. Aber bereits jetzt steht fest: Auch Arminia Hannover (kämpft um den Klassenerhalt in der Oberliga) hat für den Sportbuzzer-Cup gemeldet, ebenso Oberliga-Aufsteiger HSC Hannover, der einzige verbliebene Landesligist OSV sowie das beste Bezirksligateam der Stadt, die SpVg. Niedersachsen Döhren. Wer den Cup holen will, muss an diesen vier Teams vorbei! Dazu kommen etliche weitere Teams aus Bezirksliga und Kreisebene. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Auftakt ist am 12. Juli, gespielt werden fünf Runden im K.o.-System. Da jeweils zwei Partien hintereinander abends am selben Ort gespielt werden, sind von Anfang an ein größeres Publikum und Pokalatmosphäre garantiert. Ebenfalls neu: Am 30. Juli werden im Stadion des OSV nacheinander die Halbfinals und das Finale ausgespielt – großes Rahmenprogramm inklusive.

Anzeige

 Teilnehmen dürfen erste Herrenmannschaften aus der Stadt Hannover. Noch sind Nachmeldungen möglich. Fragen zum Cup und zum Anmeldeprozedere beantworten wir unter der E-Mail-Adresse cup@sportbuzzer.de. Die wichtigsten Infos und Regeländerungen haben wir hier schon einmal für Sie zusammengetragen. Machen Sie mit!

19.05.2016
17.05.2016
Anzeige