Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen Zahl der Studienanfänger sinkt wieder
Mehr Welt Wissen Zahl der Studienanfänger sinkt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 23.11.2012
Studenten sitzen in einem großen Hörsaal der Technischen Universität (TUM) in München. Nach Jahren des Anstiegs ist die Zahl der Studienanfänger erstmals wieder gesunken. Quelle: dpa
Wiesbaden

Nach Jahren des Anstiegs ist die Zahl der Studienanfänger erstmals wieder gesunken. Im Sommersemester 2012 und im Wintersemester 2012/2013 begannen 492 700 Erstsemester ein Hochschulstudium, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Laut seinen vorläufigen Ergebnissen sank die Zahl der Neueinschreibungen im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent.

Das war aber immer noch die zweithöchste Zahl, die jemals registriert wurde. Im Rekordjahr 2011 hatten sich 518 700 Studierende neu an deutschen Hochschulen eingeschrieben.

Einer der Gründe: 2011 wurde die Wehrpflicht ausgesetzt - ein Einmaleffekt, der im Folgejahr nicht mehr so stark zu Buche schlug. Denn im Jahr 2012 stieg die Zahl der Studienanfängerinnen weiter (plus ein Prozent), während die Zahl der männlichen Erstsemester sank. Sie ging um zehn Prozent zurück, während sie im Jahr der Wehrpflicht-Aussetzung 2011 um 23 Prozent gestiegen war.

Auch die doppelten Abiturjahrgänge in vielen bevölkerungsstarken Bundesländern sind zum Teil durch: 2011 gab es doppelte Jahrgänge in Bayern und Niedersachsen, 2012 in Baden-Württemberg und kleineren Ländern wie Berlin, Brandenburg und Bremen.
Überall dort gab es mehr Erstsemester: Neun Prozent mehr in Bremen, ein Prozent in Baden-Württemberg und Brandenburg; in Berlin blieb die Zahl konstant. In allen anderen Bundesländern schrieben sich 2012 weniger Studienanfänger ein als im Vorjahr.

dpa

Fast ein Jahr ist seit dem großen Ausbruch des Kopfnicksyndroms in Uganda vergangen, aber Forscher tappen bei der Suche nach der Ursache weiter im Dunkeln. Die Dorfbewohner geben Geistern der Vergangenheit die Schuld.

23.11.2012
Wissen Auf dem Weg zum Autopiloten - Erste Wagen steuern bald durch Staus

Die Freude am Fahren bleibt im immer dichter werdenden Verkehr oft auf der Strecke. Deshalb arbeiten die Pkw-Hersteller mit Hochdruck am Autopiloten. Ganz verzichtbar wird der Fahrer noch lange nicht - in ersten Autos wird er sich aber bald gelegentlich zurücklehnen können.

23.11.2012

Ein filigranes Muster schmückt die Oberseite, auf der Unterseite zieren perlmuttartige Flecken seine Flügel. Nun wurde der Sumpfwiesen-Perlmuttfalter zum Schmetterling des Jahres gekürt.

23.11.2012