Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen Ostergrüße und Ostersprüche 2019: Die besten Wünsche zu Ostern
Mehr Welt Wissen Ostergrüße und Ostersprüche 2019: Die besten Wünsche zu Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 19.04.2019
Die besten Ostergrüße für Freunde und Familie. Quelle: Coloures-Pic - stock.adobe.com
Hannover

Ostern ist nicht nur eines der wohl wichtigsten christlichen Feste, sondern steht auch für das Einläuten des Frühlings. Endlich wird es wieder warm, die ersten Pflanzen kommen zum Vorschein und die Welt wird langsam wieder grün und farbenfroh. Viele Menschen möchten diese ersten Frühlingsgefühle mit ihren Mitmenschen teilen, daher gibt es zahlreiche kurze, lustige oder religiöse Ostersprüche, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben.

Benötigen Sie Inspiration für Ihre Ostergrüße? Dann finden Sie hier die passenden Ideen.

Kurze Ostersprüche

Denken Sie an Ihre Lieben zum Osterfest mit einem kurzen Spruch, den Sie zum Beispiel auf einer Karte oder per Brief verschicken können. Ergänzen Sie diesen einfach mit Ihrer Unterschrift – übrigens auch bestens geeignet als Ostergruß auf WhatsApp oder per SMS. Einige Beispiele für kurze, aber dennoch schöne Ostersprüche sind die folgenden:

• Wir wünschen Euch allen ein frohes, segenreiches und erholsames Osterfest. Herzliche Grüße von …

• Ein freudiges Osterfest für die ganze Familie und viel Spaß beim Anmalen der Ostereier wünschen …

• Ich wünsche Dir, ganz ohne Stress, ein wunderschönes Osterfest!

• Blumenduft weht um die Nasen. Liebe Grüße an dich vom Osterhasen!

• Frohe Ostern, ihr Hasen!

• Frohe Ostern und zum Schluss – für dich, ein dicker Osterkuss!

• Häschen klein, ging allein, wollte gerne bei dir sein…

• Ich schwöre bei meiner Möhre, dass ich dir gehöre.

• Ich wünsche euch ein buntes Ostertreiben, auf das wir ewig Freunde bleiben!

• Es ist Ostern, aber volle Möhre!

Freche und lustige Ostersprüche

Zu Ostern kann es auch durchaus lustig zugehen, wenn Sie das Fest mit einem Augenzwinkern betrachten wollen. Hier einige Ideen für lustige Ostergrüße und -sprüche:

• Hallo mein Schatz, trotz der ganzen Konkurrenz zu Ostern bist du der süßeste Hase für mich.

• Warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt? Er trägt den Schwanz hinten, muss seine Eier verstecken und darf nur einmal im Jahr kommen.

• Ich schenke dir ein Osterei, wenn du’s zerbrichst, so hast du zwei.

• Wer Ostern mit den Eiern spielt, hat Weihnachten die Bescherung!

• Ostern ist, wenn alle Hasen auf dem Rasen fröhlich ihre Eier blasen.

• Der dümmste Hase erntet die dicksten Eier …Oder wie ging der Spruch noch gleich? Ach egal, auf jeden Fall wünsche ich dir frohe Ostern.

• Ist es an Ostern schön und warm, kommt die Verwandtschaft und frisst dich arm.

• An Ostern kenn‘ ich keine Gnade und esse Hasen aus Schokolade!

• Osterhäschen dort im Grase, Wackelschwänzchen, Stuppsenase, mit den langen, braunen Ohren, hast ein Osterei verloren!

• Ostern ist die Zeit des Schenkens und des aneinander Denkens. Zwar kein Auto, zwar kein Nerz - dafür ein Gruß mit Herz. Frohe Ostern!

Christliche Ostersprüche und Bibelverse zu Ostern

Letztendlich bleibt Ostern ein christliches Fest – wenn nicht sogar das wichtigste, denn gefeiert wird die Auferstehung Jesu Christi, der laut des Neuen Testaments den Tod als Sohn Gottes überwunden hat. Möchten Sie sich daher lieber für einen religiösen Osterspruch entscheiden, der an diese Bedeutung erinnert, dann finden Sie hier eine Auswahl:

• Er ist nicht hier, er ist auferstanden. Gedenkt daran, wie er euch gesagt hat, als er noch in Galiläa war und sprach: Der Menschensohn muss überantwortet werden in die Hände der Sünder und gekreuzigt werden und am dritten Tage auferstehen. Lukas 24:6-7

• Und Jesus rief laut: Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände! Und als er das gesagt hatte, verschied er. Lukas 23:46

• Aber der Engel sprach zu den Frauen: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht. Er ist nicht hier; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt und seht die Stätte, wo er gelegen hat. Matthäus 28:5-6

• Der Herr ist wahrhaftig auferstanden. Lukas 24:34

Ostergedichte für Karten

Bestens geeignet für den Ostergruß ist ebenfalls ein kleines Gedicht, das sich auf den Frühling und das Osterfest bezieht. Hier einige Vorschläge, wenn Sie Freunde und Familie mit ein paar mehr Worten bedenken möchten:

Es war einmal ein Osterhas,

der sah ein kleines Veilchen im grünen Gras.

Er bückte sich und sagte leis:

Liebes Veilchen, ich lass dich gern am Leben sein,

ich esse nämlich lieber ein Osterei.

----

Bürzel nach oben

Ohren nach unten

Hase unter Ohren

bürzelt sich munter.

----

Zum Frühstück ein Ei

zum Mittag zwei Zweier

zum Abend drei Eier-Likör.

----

Huhn gehüpft

Ei geschlüpft

Has verrückt

Osterglück!

----

Die Häschen sind los,

tragen Eier im Schoss,

legen sie ins kühle Ostermoos.

Schnell weg hier bloss!

----

Has, Has, Osterhas,

Wir möchten nicht mehr warten!

Der Krokus und das Tausendschön,

Vergissmeinnicht und Tulpe stehn

Schon lang in unserm Garten.

Has, Has, Osterhas

Mit deinen bunten Eiern!

Der Star lugt aus dem Kasten raus,

Blühkätzchen sitzen um sein Haus;

Wann kommst du Frühling feiern?

Has, Has, Osterhas,

Ich wünsche mir das Beste!

Ein großes Ei, ein kleines Ei

Und ein lustiges Dideldumdei,

Alles in einem Neste!

Zitate zu Ostern

Soll es zwar feierlich, aber nicht ganz so religiös sein, dann eignen sich Zitate als Gruß zum Osterfest. Hier einige Vorschläge bekannter, historischer und christlicher Persönlichkeiten:

• Wer den „stillen Freitag“ und den Ostertag nicht hat, der hat keinen guten Tag im Jahr. – Martin Luther

• Zu Weihnachten getanzt im Schnee, zu Ostern Frost im Zeh. – Wilhelm Busch

• Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich. – Wilhelm Busch

• Jesu Auferstehung zeigt, dass Gott ja zu unserem Sterben sagt, aber nein zu unserem ewigen Tod. Darum ist Ostern mein Freudentag. – Kurt Rommel

• Der Karfreitag geht zu Ende. Ostern dauert an. – Ernst R. Hauschka

• Christen sind Menschen der Hoffnung, weil sie im Licht von Ostern leben. – Kurt Heimbucher

• An Ostern hat eine Explosion göttlichen Lebens stattgefunden: Nicht nur vom Grab Christi ist der Stein weggewälzt, auch der Stein über dem Grab der Welt und des gesamten Kosmos ist aufgesprengt. – Walter Hümmer

• Ostern ist die Zukunft des Menschen. Hier wird er wieder der Mensch, wie er geplant war. – August Everding

• Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht. – Friedrich von Bodelschwingh

• Von der Auferstehung Christi her kann ein neuer, reinigender Wind in die gegenwärtige Welt wehen. – Dietrich Bonhoeffer

• Ostern bedeutet: Leben! Liebe! Freiheit! Sieg über den Tod. Auferstehung von den Toten. – Jacqueline Schneider

Von do/RND

Ist der Karfreitag ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland? Was wird an diesem Tag eigentlich gefeiert? Und wieso sollte man an Karfreitag kein Fleisch essen? Alle Antworten lesen Sie hier.

19.04.2019

Ohne Therapie sterben Kinder mit dem SCID-Defekt sehr früh. Die seltene Krankheit wird mit Gentherapien behandelt. Jetzt wurde in den USA ein abgeändertes Vorgehen getestet, das die Wirkung deutlich zu verbessern scheint.

19.04.2019

Die Fastenzeit ist vorbei und zu Ostern kann wieder ordentlich geschlemmt werden. Mit diesem köstlichen Ostermenü verwöhnen Sie Freunde und Familie.

18.04.2019