Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen „Kepler“-Mission: 50 Milliarden Planeten in Milchstraße
Mehr Welt Wissen „Kepler“-Mission: 50 Milliarden Planeten in Milchstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 20.02.2011
Das NASA-Teleskops „Kepler“. Quelle: dpa

Allein 500 Millionen der Exoplaneten dürften in einer Zone liegen, die eine Form von Leben nicht von vornherein ausschließt, sagte der wissenschaftliche Leiter der Mission, William Borucki, am Samstag (Ortszeit) beim Kongress der Amerikanischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften (AAAS) in Washington. Bisherige Schätzungen hatten noch höher gelegen, und Borucki vermutet, dass auch seine Zahlen noch anwachsen werden.

Das „Kepler“-Weltraumteleskop misst 95 Zentimeter im Durchmesser und konzentriert sich unter anderem auf Planeten in der „bewohnbaren“ Zone nahe bei ihrem Stern. Bisher hat „Kepler“ nach Angaben von Borucki erst den 400sten Teil des Himmels abgesucht und sich bei der Zählung auf Lichtschwankungen gestützt.

dpa

Eltern machen sich zwar große Sorgen, wenn ihre Kinder im Internet surfen - sie unternehmen aber kaum etwas zum Schutz der Kleinen. Das hat eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest in Stuttgart ergeben, über die auch der „Focus“ berichtet.

19.02.2011

Im Kampf gegen Zwangsneurose und Depression: Wenn Menschen von ihren Zwängen fast in den Wahnsinn getrieben werden, können Chirurgen jetzt die Notbremse ziehen. Sie pflanzen den Patienten hauchdünne Elektroden tief ins Hirn.

19.02.2011

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Schweinegrippe-Impfstoff und Narkolepsie? Eine europaweite Studie soll für Aufklärung sorgen. 162 mit Pandemrix geimpfte Personen litten anschließend an der Schlafkrankheit. In Deutschland gibt es zehn Verdachtsfälle.

18.02.2011