Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wissen 18 Berggorillas in Ruanda getauft
Mehr Welt Wissen 18 Berggorillas in Ruanda getauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 21.06.2009
Ein Berggorilla in den Regenwäldern Ruandas. Quelle: Ian Redmond/afp
Anzeige

Die alle im Laufe des vergangenen Jahres geborenen Tierbabys waren bei der Feier zwar nicht dabei, wurden jedoch von 18 verkleideten und maskierten Menschen vertreten. An den traditionellen Feierlichkeiten mit Gesängen und Tänzen in der Ortschaft Kinigi nahm auch der ruandische Ministerpräsident Bernard Makuza teil.

Die alljährliche Taufe der Gorillababys fand bereits zum fünften Mal statt und ist ein Mittel, um auf die Bestrebungen des Landes zum Schutz der seltenen Affenart hinzuweisen. Berggorillas sind vom Aussterben bedroht und kommen nur noch in den Gebirgen von Ruanda, Uganda und der Demokratischen Republik Kongo vor. UN-Angaben zufolge gibt es weltweit nur noch 700 Tiere dieser Art.

Anzeige

afp