Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft US-Finanzminister sieht Wirtschaft stabilisiert
Mehr Welt Wirtschaft US-Finanzminister sieht Wirtschaft stabilisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 19.05.2009
Anzeige

Das sagte Geithner am Montag (Ortszeit) der Zeitschrift „Newsweek“ in Washington. Der Weg aus der Wirtschaftskrise werde aber „holprig“ werden. Es werde keine „stabile und geordnete“ Erholung der Konjunktur geben, sagte Geithner. Die Wirtschaft werde „anfällig“ bleiben. Die derzeitige Arbeitslosenquote von 8,9 Prozent werde auch nach der Erholung eine Weile weiter steigen, fügte er hinzu.

Geithner wollte keine Prognose abgeben, ob die Wirtschaftskrise ihren Tiefpunkt bereits erreicht habe. US-Zentralbankchef Ben Bernanke hatte Anfang Mai gesagt, er erwarte bis Jahresende eine leichte Erholung der US-Wirtschaft.

Anzeige

afp