Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Streik an Flughäfen wird fortgesetzt
Mehr Welt Wirtschaft Streik an Flughäfen wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 25.01.2013
Quelle: dpa (Archiv)
Düsseldorf

Die Arbeitgeber hätten die Frist verstreichen lassen und kein verbessertes Angebot vorgelegt. Nun werde in Düsseldorf bis Freitag um 22.00 Uhr gestreikt und am Köln/Bonner Flughafen bis Freitag um 20.00 Uhr.

Erst danach werde die Nachtschicht die Arbeit wieder aufnehmen. Verdi bestätigte, dass es um Lohnerhöhungen von 30 Prozent gehe: „Wir wollen diesen gesamten Bereich aus dem Niedriglohnsektor herausholen.“ Rund 400 Fluggastkontrolleure seien im Streik. Die Streikbeteiligung liege bei rund 90 Prozent. Die Arbeitgeber kritisierten den Streik scharf. Tausende Passagiere würden in „Beugehaft“ genommen.

dpa

Elektroautos mögen innovativ sein – aber weit kommen sie nicht. Und wer mit dem Erdgas-Auto durch Europa will, dem könnte die Puste ausgehen. Das geht besser, meint die EU-Kommission. Sie macht nun Druck für mehr grüne Tankstellen.

24.01.2013

Apple fährt ein neues Rekordergebnis ein und die Aktie fällt wie ein Stein. Was sich unlogisch anhört, hat seinen Grund: Anleger hatten noch bessere iPhone-Verkäufe erwartet. Mancher Börsianer sieht bei Apple sogar schon die Grenzen des Wachstums erreicht.

24.01.2013

Woher kommen die Erdbeeren in der Marmelade? Bei Produkten, die mit ihrer Herkunft aus der Umgebung werben, sollen Kunden künftig besser durchblicken. Kritikern geht die neue Kennzeichnung nicht weit genug.

24.01.2013