Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Siemens droht Pierer mit milliardenschwerer Klage
Mehr Welt Wirtschaft Siemens droht Pierer mit milliardenschwerer Klage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 23.09.2009
Der ehemalige Siemens-Vorstandschef Heinrich von Pierer.
Der ehemalige Siemens-Vorstandschef Heinrich von Pierer. Quelle: ddp/Archiv
Anzeige

Pierer müsse dann mit seinem gesamten Vermögen haften, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Angaben aus der Konzernzentrale und dem Aufsichtsrat. Eine solche Klage gegen einen langjährigen führenden Wirtschaftsvertreter wäre ein Novum in Deutschland.

Siemens wirft dem langjährigen Vorstands- und späteren Aufsichtsratschef vor, während seiner Amtszeit die Geschäfte des Unternehmens nicht genau genug kontrolliert zu haben. Dadurch seien die weltweiten Schmiergeldzahlungen zahlreicher Konzernsparten für lukrative Aufträge möglich geworden. Pierer weist das zurück. Siemens verlangt von insgesamt elf Ex-Vorständen symbolische Schadenersatzzahlungen. Nur drei von ihnen haben sich bislang dazu bereit erklärt.

afp