Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Schwartauer Werke erweitern Konfitüreproduktion
Mehr Welt Wirtschaft Schwartauer Werke erweitern Konfitüreproduktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 11.03.2011
Das Firmenzeichen der Schwartau-Werke im schleswig-holsteinischen Bad Schwartau. Quelle: dpa
Anzeige

Die Schwartauer Werke bauen ein neues Werk für ihre Konfitüreproduktion. Rund 20 Millionen Euro wolle das Unternehmen in den Ausbau einer bestehenden Produktionsstätte investieren, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Markus Lenke, am Freitag bei der Vorstellung der Pläne. Dadurch könnten die Produktionskapazität um rund 85 Millionen Einheiten im Jahr gesteigert und Arbeitsplätze langfristig gesichert werden. Das Land Schleswig-Holstein fördert die Investition mit drei Millionen Euro.

„Dieses Vorhaben sichert Arbeitsplätze in der Region und ist auch ein positives Signal für Schleswig-Holstein als Standort der Ernährungswirtschaft“, sagte Wirtschaftsminister Jost de Jager (CDU) bei der Übergabe des Förderbescheids. Nach Aussagen Lenkes standen die Schwartauer Werke vor der Entscheidung, eines ihrer drei bestehenden Werke in Bad Schwartau (Kreis Ostholstein) und im unmittelbar angrenzenden Lübeck auszubauen, oder das gesamte Unternehmen auf die „grüne Wiese“ zu verlagern. „Wir haben uns dafür entschieden, unserem angestammten Firmensitz treu zu bleiben und das bestehende Werk für Back- und Dekorartikel auf das Lübecker Stadtgebiet zu erweitern“, sagte Lenke. Die Produktion dieser Artikel läuft 2012 aus.

Anzeige

Durch den Um- und Neubau soll eine insgesamt 6500 Quadratmeter große Anlage mit drei Produktionslinien entstehen. „Das ist die größte Investitionsentscheidung in unserer mehr als hundertjährigen Firmengeschichte, die durch Ausweitung der Märkte, aber auch wachsende Konkurrenz weltweit notwendig wurde“, sagte Lenke. Mit dem Bau soll im April begonnen werden, der Produktionsbeginn ist für das vierte Quartal 2012 geplant.

Die zur Oetker-Gruppe gehörenden Schwartauer Werke sind nach eigenen Angaben in Deutschland Marktführer bei Marmelade und Müsliriegeln. Sie exportieren ihre Produkte auch nach West- und Zentraleuropa sowie in die USA. 2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 300 Millionen Euro. Die Firma beschäftigt rund 750 Mitarbeiter, 80 von ihnen sollen im neuen Werk eingesetzt werden.

dpa