Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Regierung droht Banken wegen zögerlicher Kreditvergabe
Mehr Welt Wirtschaft Regierung droht Banken wegen zögerlicher Kreditvergabe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 04.07.2009
Die Bundesregierung hat die Kreditvergabe der Banken scharf kritisiert und droht mit staatlichen Eingriffen. Sollte es zu einer Kreditklemme kommen, müsse über noch nie dagewesene Maßnahmen nachgedacht werden, sagte Finanzminister Peer Steinbrück. Quelle: Clemens Bilan/ddp
Anzeige

Vize-Kanzler Frank-Walter Steinmeier (SPD) warf "einigen Managern" an der Spitze der Banken "Geschäfte mit der Krise" vor.

Die Banken bekämen derzeit von der Bundesbank sehr viel Geld zum extrem niedrigen Zinssatz von einem Prozent, sagte Steinbrück. "Doch die Banken stecken das Geld derzeit viel lieber in den Handel mit Devisen, Rentenpapieren und Aktien, statt es als Kredite weiterzugeben."

Anzeige

Sollte es im zweiten Halbjahr zu einer Kreditklemme kommen, müssten Regierung und Bundesbank "nach Lösungen suchen". Auf die Frage, ob er dabei an die Einführung von Zwangskrediten nachdenke, sagte der Finanzminister: "Ich will darüber jetzt nicht spekulieren." Die Bundesregierung werde aber "alle Anstrengungen unternehmen müssen, die Versorgung der Wirtschaft mit Krediten sicherzustellen.

Vize-Kanzler Steinmeier drohte im "Tagesspiegel am Sonntag": "Wenn wir in einigen Wochen sehen, dass die Banken noch immer nicht bereit sind, ihre Aufgabe als Dienstleister der Wirtschaft zu erfüllen, dann müssen wir über weitere Schritte nachdenken." Trotz massiver staatlicher Hilfe müsse er feststellen, dass viele Unternehmen bei den Banken abgewimmelt würden oder Kredite nur zu unverschämten Zinssätzen bekämen.

Auch der Unionsfraktionsvorsitzende Volker Kauder (CDU) monierte: "Die Banken nutzen das billige Geld nicht, um die deutsche Wirtschaft zu finanzieren, sondern in erster Linie sich selbst." Dies sei inakzeptabel, sagte er der "Welt am Sonntag". Kauder zeigte sich offen für Überlegungen von Bundesbank-Präsident Axel Weber, der vorgeschlagen hatte, notfalls Firmen an den Banken vorbei direkt zu finanzieren. "Das war die letzte Warnung." Wenn sich nicht bald etwas tue, müsse die Politik handeln.

Der Chef des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Hans Heinrich Driftmann sagte der "Wirtschaftswoche", die Kreditversorgung der Unternehmen mit Krediten werde immer schlechter. Die Banken verlangten immer größere Sicherheiten, die Kreditvergabe werde immer bürokratischer.

Die "Wirtschaftswoche" zitiert aus einer Umfrage des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie unter 1600 Mitgliedsunternehmen, dass 57 Prozent eine Kreditklemme spürten.

afp