Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft ADAC zieht sich aus Fernbusmarkt zurück
Mehr Welt Wirtschaft ADAC zieht sich aus Fernbusmarkt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 10.11.2014
Der Postbus fährt weiter, allerdings zieht sich der ADAC aus dem gemeinsamen Unternehmen mit der Post zurück. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
München

Der Automobilclub will sich will sich künftig vor allem auf die Kernleistungen Hilfe, Rat und Schutz zum Wohle seiner Mitglieder konzentieren. Er nutzt dabei eine vertraglich vereinbarte Option zum Ausstieg aus dem seit Ende 2013 gemeinsam mit dem Partner Deutsche Post betriebenen ADAC Postbus-Projekt. Über diesen Schritt war schon vor einiger Zeit spekuliert worden.

Der Fernbusmarkt hat zwar in der Vergangenheit enorme Zuwachsraten erzielt, wegen des harten Preiskampfes aber auch schon Opfer gefordert. Als erster Anbieter hat City2City seinen Betrieb eingestellt. Dem ADAC ist dieses unternehmerische Risiko nun zu groß.

Anzeige

"Der ADAC Postbus hat sich innerhalb eines Jahres zu einem der qualitativ besten Fernbus-Anbieter und einem echten Sympathieträger entwickelt. Unser gemeinsam formuliertes Qualitätsversprechen haben wir eingelöst, nun gehen die strategischen Zielsetzungen von Deutscher Post und ADAC in unterschiedliche Richtungen", sagte ADAC-Geschäftsführerin Marion Ebenteuer.

Die Post kündigte derweil an, den Postbus allein weiterführen und das Streckennetz ausbauen zu wollen. Das kündigte Post-Vorstand Jürgen Gerdes am Montag in Bonn an. Der Post-Fernbus entwickele sich in einem wachsenden Markt wie geplant und das Unternehmen sei von ihm überzeugt. "Darum werden wir das Netz im nächsten Jahr weiter ausbauen."

sbü/dpa

Mehr zum Thema

Auf dem Fernbusmarkt herrscht ein harter Preiskampf. Angesichts der Streiks bei der Bahn stieg zwar die Nachfrage. Ein Anbieter hat nun aber Insolvenz angemeldet.

08.11.2014
Wirtschaft Geplanter Lokführerstreik - Ansturm auf die Fernbusse

Nach der Ankündigung des viertägigen Lokführerstreiks von Mittwoch an gibt es bereits jetzt einen Ansturm auf Fernbusse. Die Buchungsseiten verzeichneten am Dienstag ein Mehrfaches der sonst üblichen Zugriffe auf die Seiten.

04.11.2014
Wirtschaft Fernbusse fahren hohe Verluste ein - Steht auch der Postbus vor dem Aus?

Der Postbus steht auf dem Prüfstand. Nach HAZ-Informationen wird im ADAC intensiv diskutiert, ob man das verlustträchtige Gemeinschaftsunternehmen mit der Deutschen Post fortsetzen will. Der Ausstieg werde ebenso geprüft wie die Hereinnahme neuer Gesellschafter, berichten Insider.

Stefan Winter 06.10.2014
10.11.2014
10.11.2014
10.11.2014