Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Penny ruft Zupfkuchen zurück - Kunstoffteile im Produkt
Mehr Welt Wirtschaft Penny ruft Zupfkuchen zurück - Kunstoffteile im Produkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 14.02.2020
Zupfkuchen (Symbolbild) Quelle: picture alliance / dpa Themendie
Anzeige
Salzkotten

Die Firma B+F Bakery & Food, Salzkotten, ruft das Produkt "Bäckerkrönung, Zupfkuchen, 500g, tiefgefroren mit der EAN: 28271772 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.10.2020 und der Charge: L060-1011119" zurück.

Vor dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten, teilte das Unternehmen mit.

Anzeige

Wegen eines Produktionsfehlers sei nicht auszuschließen, dass sich in dem Produkt im Einzelfall weiße Kunststoffteile befinden. Eine mögliche Gesundheitsgefährdung könne nicht ausgeschlossen werden.

Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind Produkte mit anders lautenden Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen nicht betroffen, wie das Unternehmen berichtet. Kunden können das Produkt im jeweiligen Penny-Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Mehr zum Thema

Rückruf wegen Kunststoffteilen: Rewe ruft Zupfkuchen zurück

Rückruf: Hersteller warnt vor Camembert wegen gefährlicher Kolibakterien

Netto ruft Schlemmerfilet wegen Plastikteilchen zurück – Rückrufe und Produktwarnungen

RND

Der Artikel "Penny ruft Zupfkuchen zurück - Kunstoffteile im Produkt" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.