Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Abgas-Affäre: Ist Ihr VW-Diesel betroffen?
Mehr Welt Wirtschaft Abgas-Affäre: Ist Ihr VW-Diesel betroffen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 02.10.2015
Volkswagen bietet jetzt eine schnelle Überprüfung des Fahrzeuges online an.
Volkswagen bietet jetzt eine schnelle Überprüfung des Fahrzeuges online an. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wolfsburg

VW-Kunden können ab sofort im Internet prüfen, ob ihr Wagen von der Abgas-Affäre betroffen ist. Dafür muss auf der Seite www.volkswagen.de/info die Fahrgestellnummer eingegeben werden, wie der Autobauer am Freitag in Wolfsburg mitteilte.

Damit kann festgestellt werden, ob der eigene Wagen einen der betroffenen EA 189-Dieselmotoren hat. Zudem gibt es auf der Seite weitere Informationen rund um das Thema. Der Online-Check soll auch kurzfristig weltweit auf die nationalen Internetseiten integriert werden. VW-Händler können aber ebenfalls mit der Fahrgestellnummer feststellen, welcher Wagen betroffen sei.

Das Unternehmen betonte, vor einer möglichen Nachbesserung des Abgasverhaltens seien alle Fahrzeuge technisch sicher und fahrbereit. Im Laufe des Monats werde VW zusammen mit den weiteren betroffenen Marken den Behörden die technischen Lösungen für das Problem und Maßnahmen vorstellen.

Die Abfrage gilt allerdings nur für VW, Fahrzeuge von Audi, Skoda und Seat können dort nicht überprüft werden.

lni

Wirtschaft Folge von VW-Abgas-Skanal - Schaeffler verschiebt Börsengang
02.10.2015
Wirtschaft Flüchtlingsdrama im Mittelmeer - „Seeleute sind keine Ärzte“
Jens Heitmann 02.10.2015