Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Industrie rechnet mit deutlichem Rückgang der Kurzarbeit
Mehr Welt Wirtschaft Industrie rechnet mit deutlichem Rückgang der Kurzarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 16.06.2010
Anzeige

Die Unternehmen in Deutschland wollen die Kurzarbeit in den nächsten Monaten erheblich zurückfahren. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet bis Ende Dezember mit einem Minus von fast 90 Prozent. „Gegen Jahresende dürften allenfalls noch rund 100 000 Beschäftigte in Kurzarbeit sein“, sagte DIHK-Chefvolkswirt Volker Treier der „Bild“-Zeitung (Mittwoch). Grund sei die Konjunkturerholung und die verbesserte Auftragslage in vielen Branchen. Ende März waren laut Bundesagentur für Arbeit (BA) rund 830 000 Kurzarbeiter gemeldet. Auf dem Höhepunkt der Krise im Mai 2009 waren es sogar rund 1,5 Millionen gewesen.

Die Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie werden die Kurzarbeit bis Jahresende voraussichtlich fast vollständig zurückfahren. Sollte sich die Auftragsentwicklung der Firmen wie zu Jahresbeginn fortsetzen, werde die Kurzarbeit „nahezu abgebaut“ sein, sagte ein Sprecher des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall der Zeitung. Ende März waren in der Branche offiziell 418 000 Kurzarbeiter registriert.

dpa