Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Immer weniger Firmengründer
Mehr Welt Wirtschaft Immer weniger Firmengründer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 07.11.2014
Von Jens Heitmann
Bei Seminaren wird den jungen Firmengründern geholfen.
Bei Seminaren wird den jungen Firmengründern geholfen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Im vergangenen Jahr gingen nur knapp 51.000 neue Firmen an den Start – vor einem Jahrzehnt waren es noch rund 72.000 Betriebe. Anders als früher seien die Jungunternehmer heute aber besser vorbereitet, sagte Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der IHK Hannover, bei der Vorlage des Gründerreports: „Notgründer, die der Mangel an beruflichen Alternativen in die Selbstständigkeit geführt hat, sind heute deutlich in der Minderheit.“

Vier von zehn Gründern testen ihre Geschäftsidee zunächst im Nebenerwerb, vier Fünftel wählen das Einzelunternehmen als Rechtsform. Ein Drittel der neuen Firmen entstand zuletzt in der Dienstleistungsbranche, ein Viertel im Handel. Der Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit verliere an Bedeutung, erklärte die IHK: Seit dieser nicht mehr als Pflichtleistung eingestuft sei, werde die Vergabe deutlich restriktiver gehandhabt. Lediglich jeder 20. Gründer in Niedersachsen bekam 2013 beim Start in die Selbstständigkeit einen Gründungszuschuss. Im Jahr 2011 war es noch jeder fünfte.

In den neun Kreisen sowie der Region Hannover, die zum Bezirk der IHK Hannover zählen, weist nur der Landkreis Osterode mehr Schließungen als Gründungen auf. Im Landkreis Hameln-Pyrmont war 2013 sowohl bei den Neugründungen als auch bei den Betriebsschließungen ein deutlich höherer Zuwachs als auf Landesebene zu verzeichnen.

In der Region Hannover standen im vergangenen Jahr 7880 Neugründungen 7065 Schließungen gegenüber. Insgesamt war die Gewerbebilanz im vergangenen Jahrzehnt immer positiv. Die deutlichsten Steigerungsraten ergaben sich im Baugewerbe (plus 11,3 Prozent) sowie im Bereich Information und Kommunikation (plus 9,3 Prozent).

Jens Heitmann 06.11.2014
Wirtschaft Luxemburger Steuertricks - VW widersteht der Verlockung
06.11.2014