Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Gütertransport per Bahn schrumpft um 20 Prozent
Mehr Welt Wirtschaft Gütertransport per Bahn schrumpft um 20 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 04.06.2009

Von Januar bis März wurden knapp 75 Millionen Tonnen Güter im Eisenbahnverkehr transportiert, das waren rund 21 Prozent weniger als im Vorjahresquartal, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Demnach begann der Rückgang im Transportaufkommen im vergangenen November und beschleunigte sich in den folgenden Monaten. Im Januar ging der Güterverkehr auf der Schiene demnach sogar um fast 28 Prozent zurück.

Im Februar und März schwächte er sich mit minus 20,6 Prozent beziehungsweise minus 14,8 Prozent wieder ab. Bahn-Chef Rüdiger Grube hatte am Wochenende gesagt, die Krise treffe den Güterverkehr auf der Schiene "mit voller Wucht". Die Deutsche Bahn müsse daher die Kosten reduzieren.

afp

Der Chef des Restrukturierungsteams für die neue Adam Opel AG, Carl-Peter Forster, will mit Opel bereits vor 2013 wieder Gewinn machen.

04.06.2009

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro hat sein Angebot zur Übernahme der Karstadt-Warenhäuser des angeschlagenen Arcandor-Konzerns konkretisiert.

04.06.2009

Für den ums Überleben kämpfenden Touristik- und Handelskonzern Arcandor sinken die Chancen auf eine Rettung. Gestern verwarf die EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes staatliche Beihilfen für das Unternehmen, da seine Schieflage nach Brüsseler Einschätzung nichts mit der aktuellen Finanzkrise zu tun hat.

Alexander Dahl 03.06.2009