Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Gazprom hält Druck auf Ukraine aufrecht
Mehr Welt Wirtschaft Gazprom hält Druck auf Ukraine aufrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 08.06.2009
Weiter Streit ums Gas. Quelle: Dario Thuburn/AFP

Zwar habe das ukrainische Unternehmen Naftogaz alle Ausstände beglichen, sagte ein Gazprom-Sprecher am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Doch sei es angesichts der Wirtschaftskrise „wenig wahrscheinlich“, dass Naftogaz auch die Juni-Rechnung werde bezahlen können.

Die russische Regierung warnt seit Wochen, dass die Ukraine ihre Gasrechnungen bald nicht mehr bezahlen könne. Anfang des Jahres hatte ein Streit zwischen Kiew und Moskau dazu geführt, dass EU-Staaten tagelang von russischem Gas abgeschnitten waren.
AFP

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) schließt eine Insolvenz des angeschlagenen Handelskonzerns Arcandor nicht aus. Verantwortung trügen „diejenigen, die Arcandor in diese Situation hineingeführt haben".

08.06.2009

Der Handelskonzern Arcandor sieht auch nach dem gestrigen Gipfelgespräch mit dem möglichen Investor Metro noch keine Rettung vor der Insolvenz. Statt Klarheit herrschte am Sonntagabend Konfusion über die Strategie der Beteiligten.

Alexander Dahl 07.06.2009

Die Handelskonzerne Metro und Arcandor streben eine Fusion ihrer Warenhausketten Kaufhof und Karstadt an.

07.06.2009