Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft GM-Europachef Reilly hat Opel-Chefposten übernommen
Mehr Welt Wirtschaft GM-Europachef Reilly hat Opel-Chefposten übernommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 15.01.2010
Opel-Chef Hans Demant ist zurückgetreten.
Opel-Chef Hans Demant ist zurückgetreten. Quelle: ap (Archiv)
Anzeige

GM-Europachef Nick Reilly hat am Freitag erwartungsgemäß auch das Steuer bei Opel übernommen. Der Aufsichtsrat der Adam Opel GmbH bestätigte Reilly am Freitag bei einer Sitzung in Rüsselsheim als neuen Chef. Zugleich wurde sein neues Führungsteam installiert. Der bisherige Amtsinhaber Hans Demant war wenige Stunden zuvor zurückgetreten. Er wird sich künftig als Vizepräsident um weltweite Technologierechte kümmern, teilte das Unternehmen mit.

In die Geschäftsführung wurden neben den vier bisherigen Mitgliedern Rita Forst (für Entwicklung) und Mark James (für Finanzen) berufen. „Die heutigen Ernennungen sind ein weiterer wichtiger Baustein für die erfolgreiche Zukunft von Opel“, sagte der Opel-Aufsichtsratsvorsitzende Walter Borst. Reilly gab das Ziel vor, 2010 vor allem mit dem Insignia, dem Astra und dem neuen Meriva den Marktanteil zu steigern.

ap