Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Fischer wird Berater bei Nabucco-Projekt
Mehr Welt Wirtschaft Fischer wird Berater bei Nabucco-Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 07.07.2009
Der ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer. Quelle: Andreas Solaro/afp
Anzeige

Das teilte RWE mit. Der Vertrag sei bis Ende 2010 befristet. Fischer werde seine "langjährige außen- und energiepolitische Erfahrung dafür einsetzen, die politische Unterstützung für das Projekt zu vertiefen und entsprechende Initiativen zu koordinieren", erklärte das Essener Unternehmen.

Fischer werde sich auf die Kontaktpflege und den Dialog mit der politischen Führungsebene der für Nabucco relevanten Länder konzentrieren, hieß es weiter. RWE und OMV gehören zum Nabucco-Konsortium.

Anzeige

Nach jahrelangem Tauziehen kann die Nabucco-Erdgaspipeline bald an den Start gehen. Am 13. Juli will die Türkei mit vier EU-Ländern ein Abkommen über den Pipelinebau unterzeichnen. Mit der 3300 Kilometer langen Leitung soll ab 2014 Erdgas aus Zentralasien über die Türkei nach Europa gepumpt werden. Die EU verspricht sich von dem ehrgeizigen Projekt mehr Unabhängigkeit von ihrem größten Erdgaslieferanten Russland.

afp