Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Eon zieht Bilanz in schwieriger Zeit
Mehr Welt Wirtschaft Eon zieht Bilanz in schwieriger Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 30.01.2013
Am Mittwoch veröffentlicht Eon die Prognose für das Geschäftsjahr 2013. Quelle: dpa
Düsseldorf

Gleichzeitig erwirtschaften die Eon-Gaskraftwerke wegen der Wind- und Sonnenstrom-Schwemme durch die Energiewende vielfach kaum noch Gewinn, wie Konzernchef Johannes Teyssen mehrfach beklagt hatte.

Die bisherigen Gewinnprognosen für 2013 und die Folgejahre hatte Eon Ende vergangenen Jahres wegen der unsicheren Lage kassiert. Heute will der Konzern in einer Telefonkonferenz neben dem Bericht über 2012 auch einen neuen Ausblick auf 2013 geben. In den ersten drei Quartalen 2012 erreichte der Konzern einen Überschuss von gut drei Milliarden Euro.

dpa

Mehr zum Thema

Der Elektronikkonzern Philips hat seinen tiefgreifenden Umbau beschleunigt und ist dabei trotz wachsender Umsätze tief in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand nach einem Verlust von 160 Millionen Euro nun ein Fehlbetrag von 355 Millionen Euro. Philips baut aktuell rund 6700 Stellen ab.

29.01.2013

Media-Markt und Saturn sind bekannt, die Gründer weniger. Einer von ihnen verkauft seinen Anteil nun an die Metro. Deren Streit mit dem verbliebenen Minderheitsgesellschafter ist damit nicht vom Tisch.

28.01.2013

Im Eon-Tarifkonflikt haben nun die Gewerkschaftsmitglieder das Wort. Die Verhandlungen waren Mitte Januar gescheitert. Jetzt droht ein unbefristeter Streik.

28.01.2013

Die Mieten in Deutschland haben in den vergangenen Jahren kräftig angezogen. Damit ist jetzt Schluss, sagt der Immobilienverband IVD. Denn die Aufholjagd sei beendet, die Mieten würden nur noch moderat knapp oberhalb der Inflationsrate steigen.

30.01.2013

Apple kann nach dem Kurssturz der vergangenen Wochen positive News gebrauchen. Nun soll ein teureres iPad die Profite stärken. In Blogs tauchten Bilder auf, die ein dünneres iPad zeigen und das angebliche Aussehen eines günstigeren iPhone-Modells demonstrieren sollen.

29.01.2013

Die Zeichen stehen auf Konjunkturbelebung - und auch bei den Verbrauchern wächst die Zuversicht. Mit der Aussicht auf höhere Einkommen sind sie wieder zu größeren Anschaffungen bereit - auch weil sich Sparen bei den niedrigen Zinsen kaum lohnt.

29.01.2013