Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Deutsche Finanzbranche will 50 Milliarden Dollar von Lehman
Mehr Welt Wirtschaft Deutsche Finanzbranche will 50 Milliarden Dollar von Lehman
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 07.10.2009
Das Archivbild aus dem Juni zeigt deutsche Anleger, die in Berlin auf die Straße gingen.
Das Archivbild aus dem Juni zeigt deutsche Anleger, die in Berlin auf die Straße gingen. Quelle: afp (Archiv)
Anzeige

Die Forderungen stellten demnach nicht nur Finanzinstitute selbst, sondern auch der Bundesverband Deutscher Banken (BdB) und die Deutsche Bundesbank.

Lehman Brothers hatte am 15. September 2008 Insolvenz angemeldet und gilt damit als letzter wichtiger Auslöser der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Schulden des Pleiteinstituts sollen sich laut „Handelsblatt“ seinerzeit auf 613 Milliarden Dollar belaufen haben.

Die höchsten Forderungen aus Deutschland stellt dem Bericht zufolge der BdB, der mehr als 25,7 Milliarden Dollar angemeldet habe. Das „Handelsblatt“ berichtete als Finanzkreisen, es handele sich dabei um Forderungen institutioneller Investoren wie Kommunen oder kommunale Versorger, die ihrerseits mit Forderungen an den BdB herangetreten seien.

Die Bundesbank macht demnach rund 10,4 Milliarden Dollar geltend, die aus Währungsgeschäften stammten, für die Lehman Sicherheiten gestellt habe. Experten stufen die Chancen jedoch als gering ein, tatsächlich Geld aus der Insolvenzmasse zu bekommen.

afp

Wirtschaft Die reichsten Deutschen - Nicht mehr ganz so reich
Stefan Winter 06.10.2009