Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Rückruf: Hersteller warnt vor Camembert wegen gefährlicher Kolibakterien
Mehr Welt Wirtschaft Rückruf: Hersteller warnt vor Camembert wegen gefährlicher Kolibakterien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 11.02.2020
Der Verzehr bestimmter Chargen eines Camemberts der Bauer Freigeist GmbH ist möglicherweise gesundheitsgefährdend.

Die Bauer Freigeist GmbH in Sachsen-Anhalt warnt vor dem Verzehr des „Wiepkes Camembert Bio Weichkäse“. Betroffen sind nach Angaben des Unternehmens Produkte mit der Chargennummer 2001071 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18. Februar 2020. Nach Angaben des Unternehmens kann „eine mikrobiologische Belastung des Produkts nicht ausgeschlossen werden“. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin erklärte, dass Shigatoxin bildende E.coli nachgewiesen worden seien.

Rückruf: Hersteller Bauer Feingeist GmbH warnt vor Camembert wegen gefährlicher Kolibakterien

Untersuchungen hätten gezeigt, dass der Käse den Shigatoxin bildenden Keim Escherichia coli enthalte. Dieser kann nach Angaben des Bundesinstituts für Risikobewertung schwere Durchfallerkrankungen auslösen. „Wiepkes Camembert Bio Weichkäse” wurde nach Angaben des BVL ausschließlich in Sachsen-Anhalt verkauft.

Mehr zum Thema

Ibuprofen und mehr: Großer Medikamenten-Rückruf bei Arzneimittelkonzern Puren Pharma

Ibuprofen und mehr: Großer Medikamenten-Rückruf bei Arzneimittelkonzern Puren Pharma

Knapp 30.000 VW-Busse zurückgerufen - zu hoher Abgasausstoß

Das Internetportal Lebensmittelwarnung.de des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit veröffentlichte die Warnung am Dienstag.

Mit der Bilanz für 2019 hat Daimler-Chef Ola Källenius einen herben Gewinneinbruch verkünden müssen. Der Konzern spart an allen Ecken und Enden, um wieder profitabler werden. Mitarbeiter und Aktionäre bekommen es zu spüren.

11.02.2020

Metro sucht seit Langem einen Käufer für seine Real-Supermarktkette. Der Handelskonzern hat sich mit einem Konsortium nun grundsätzlich geeinigt. Ein paar Fragen sind jedoch noch offen.

11.02.2020

Mit dem Hinweis auf die mögliche Rendite werben Anbieter gerne. Welche Risiken das Investment birgt, wird nicht immer so deutlich hervorgehoben. Dabei gibt es dafür klare Regeln.

11.02.2020