Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Bundestag beschließt Tempolimit für superschnellen Börsenhandel
Mehr Welt Wirtschaft Bundestag beschließt Tempolimit für superschnellen Börsenhandel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 28.02.2013
Der so genannte Hochfrequenzhandel an der Börse soll unterbunden werden. Quelle: dpa
Berlin

Mit dem Tempolimit sollen Risiken durch die automatisch in Millisekunden ausgelösten Börsengeschäfte eingedämmt sowie extreme, irrationale Kursschwankungen ohne Bezug zur Wirtschaft verhindert werden. Nach Darstellung von Union und FDP ist es die weltweit erste Regulierung, die Opposition nannte die Pläne unzureichend.

Geplant ist eine Zulassungspflicht für Hochfrequenzhändler nach dem Kreditwesengesetz. Sie sollen der Finanzaufsicht Bafin unterstellt werden. Die Übergangsfrist zum Erwerb der Erlaubnis wurde verlängert. Eine von der SPD geforderte Mindesthaltedauer von Aufträgen gibt es nicht.

Unternehmen müssen sicherstellen, dass ihre Handelssysteme den Markt nicht stören. Bestimmte Praktiken ohne Handelsabsicht werden als Manipulation angesehen. Bei exzessiver Nutzung der Systeme sind höhere Gebühren fällig.

dpa

Es ist einer der höchsten Verluste in der Konzerngeschichte, den die Deutsche Telekom 2012 erwirtschaftete. Der scheidende Vorstandschef Obermann sieht das Unternehmen dennoch auf Kurs.

28.02.2013
Wirtschaft Kompromiss in Brüssel - EU begrenzt erstmals Banker-Boni

Hohe Banker-Boni sind dem Europaparlament seit Langem ein Dorn im Auge. Nach zähen Verhandlungen ist ein Kompromiss mit den EU-Staaten gelungen. Es wird nun eine Deckelung geben. Die Einigung muss noch endgültig bestätigt werden.

28.02.2013

Auf der Apple-Hauptversammlung ist der erwartete Showdown zwischen Konzernchef Tim Cook und dem rebellischen Aktionär David Einhorn ausgeblieben. Stattdessen stellten sich die anwesenden Anteilseigner hinter das Management.

27.02.2013