Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Beck’s-Trinker bekommen Geld
Mehr Welt Wirtschaft Beck’s-Trinker bekommen Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 25.06.2015
Obwohl Beck’s für den US-Markt schon seit 2012 in St. Louis produziert werde, stand auf dem Etikett für das ursprünglich aus Bremen kommende Getränk weiter „Amerikas Nr.1 Importbier aus Deutschland“. Quelle: dpa
Anzeige
New York

Obwohl Beck’s für den US-Markt schon seit 2012 in St. Louis produziert werde, stand auf dem Etikett für das ursprünglich aus Bremen kommende Getränk weiter „Amerikas Nr.1 Importbier aus Deutschland“. 

Das berichtete das „Wall Street Journal“ am Donnerstag. Die Zeitung beruft sich auf Gerichtsunterlagen zu einer Sammelklage.
Eine vorläufige Einigung mit den Klägern sei diese Woche bereits erzielt worden, hieß es in dem Bericht.

Anzeige

Beck’s-Trinkern, die einen gültigen Kaufbeleg vorhalten, winkten bis zu 50 Dollar Entschädigung. Sogar ohne Quittung könne es noch zwölf Dollar geben. Eine abschließende Einigung soll aber erst im Oktober erzielt werden.

dpa

Wirtschaft Prozess um Markenrechtsverletzung - Haribo verklagt Lindt im Goldbären-Streit
25.06.2015
25.06.2015
Wirtschaft Berentzen geht neue Wege - Vom Schnaps zum Saft
Carola Böse-Fischer 24.06.2015