Menü
Anmelden
Wetter heiter
28°/ 8° heiter
Mehr Welt Wirtschaft

Verluste im zweiten Quartal konnte auch BMW nicht vermeiden. Aber zum Halbjahr stehen Gewinne zu Buche. Aktuell geht es aufwärts – das liegt auch an den Elektroautos.

13:43 Uhr

DigitalPremium: OP-ePaper im ABO zum zzt. gültigen Bezugspreis von 25,90 € / Monat. Jetzt mit brandneuem Tablet geschenkt!*

Seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen nahm das Geschäft der Videospiel-Branche rasant zu. Anbieter wie Take-Two Interactive erzielten teils über 50 Prozent höhere Umsätze. Trotzdem könnte es für Nutzer teurer werden: Nun steht die Frage nach steigenden Preisen für Spiele im Raum.

12:47 Uhr

Das Bundesverfassungsgericht hat die Klage von Amazon gegen Streiks der Gewerkschaft Verdi auf Betriebsparkplätzen abgelehnt. Verdi fordert seit Jahren, der US-Versandhändler solle die regionalen Flächentarifverträge des Einzel- und Versandhandels annehmen.

12:16 Uhr

Obwohl Schweden seinen Bürgern und der Wirtschaft während der Coronavirus-Pandemie einen vergleichsweise großen Freiraum gelassen hat, ist die Konjunktur des Landes so stark eingebrochen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Grund dafür könnte unter anderem der sinkende Export in diesem Zeitraum gewesen sein.

11:41 Uhr
Anzeige

Anders als bei der Finanz- und Wirtschaftskrise kam die Corona-Krise unerwartet. Innerhalb kürzester Zeit schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt Europas abrupt um über 10 Prozent. Ökonomen rechnen jedoch mit einer Konjunkturerholung im zweiten Halbjahr.

11:40 Uhr

Holt Euch jetzt den HESSENGER auf Euer Handy und lest die Top-Themen und Eil-Meldungen der Oberhessischen Presse in Eurem Lieblings-Messenger. 

Der Bundesverband Paket & Expresslogistik geht davon aus, dass das aktuelle Briefporto rechtswidrig ist. Der Verband hatte wegen des erhöhten Briefportos gegen die Deutsche Post geklagt. Die Klage wird derzeit verhandelt.

10:24 Uhr

Der Autobauer BMW hat im zweiten Quartal einen von Verlust von 212 Millionen Euro gemacht. Grund dafür war der Produktions- und Verkaufsstopp während der Coronavirus-Pandemie. Der Umsatz ging um 22,3 Prozent auf 19,97 Milliarden Euro zurück.

10:20 Uhr

Schadstofffrei, bio, vegan und mehr: Clean Beauty liegt im Trend. Für viele herkömmliche Pflegeprodukte gibt es bereits natürliche Alternativen – nur beim Nagellack sieht es schlecht aus. Sind Free-Bezeichnungen ein gutes Auswahlkriterium?

08:57 Uhr

Auch der Unterhaltungsriese Walt Disney bekommt die Corona-Krise zu spüren. Vergnügungsparks und Kinos geschlossen, Sport-Events und Kreuzfahrten abgesagt: Der Konzern rutscht tief in die roten Zahlen. Disney setzt daher umso stärker aufs Streaming.

07:56 Uhr