Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Wird der Vogelpark Walsrode verkauft?
Mehr Welt Wird der Vogelpark Walsrode verkauft?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 31.07.2018
Hat sie demnächst einen neuen Besitzer? Malaienkauz-Weibchen "Paula" im Vogelpark Walsrode. Quelle: dpa
Anzeige
Walsrode

Der Weltvogelpark Walsrode steht kurz vor dem Verkauf. Das teilte ein Sprecher am Dienstag mit, über die Rahmendaten sei man sich einig. Der Park solle erhalten bleiben, betonte er. Zu Käufer oder Kaufpreis konnte er keine Angaben machen. Mit einer Unterschrift werde in den kommenden Wochen gerechnet, hatte der NDR zuvor berichtet.

Nach Informationen der „Walsroder Zeitung“ interessiert sich schon seit Monaten ein spanischer Betreiber von Wasser-, Tier und Freizeitparks für den Vogelpark. Mit mehr als 4000 Vögeln und 650 Arten gehört der Park in Walsrode nach Angaben der Betreiber zu den weltweit artenreichsten. Die Anlage gehört dem belgischen Unternehmen Floralux.

Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige