Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Unbekannte schlachten Galloway-Rind auf Weide
Mehr Welt Unbekannte schlachten Galloway-Rind auf Weide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 15.10.2018
Galloway-Rinder stehen auf einer Weide. In Syke wurde ein Rind getötet.
Galloway-Rinder stehen auf einer Weide. In Syke wurde ein Rind getötet. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Syke

Als die Geschäftsführerin einer Einrichtung für psychisch kranke Menschen am Sonnabend im niedersächsischen Syke auf die zur Wohngruppe gehörenden Weide trat, bot sich ihr ein Bild des Schreckens. Vor ihr lagen die Überreste eines offenbar geschlachteten Galloway-Rindes. Unbekannte hatten in der Nacht zuvor das zu einer größeren Herde gehörenden Tier getötet und anschließend alles Verwertbare entwendet, wie die Polizei mitteilte. Die übrigen Körperteile wurden auf der Weide zurückgelassen.

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf circa 2000 Euro, wesentlich größer sei allerdings der emotionale Schaden für die Eigentümer des Tieres sowie die in der Betreuungseinrichtung lebenden Menschen. Die ermittelnden Behörden leiteten ein Strafverfahren gegen Unbekannt ein.

Von RND

Der Artikel "Unbekannte schlachten Galloway-Rind auf Weide " stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.