Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Trump will gegen FBI ermitteln lassen
Mehr Welt Trump will gegen FBI ermitteln lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 20.05.2018
US-Präsident Donald Trump. Quelle: imago/ZUMA Press
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump will untersuchen lassen, ob die Bundespolizei FBI seinen Präsidentschaftswahlkampf 2016 aus politischen Gründen unterwandert hat. Er werde diese Untersuchung am Montag auch offiziell fordern, schrieb Trump am Sonntag auf Twitter. Außerdem solle untersucht werden, ob ein solcher Vorgang von Mitgliedern der Regierung seines Vorgängers Barack Obama angeordnet worden sei, schrieb Trump.

Berichten zufolge hatte das FBI eine vertrauliche Quelle, um mit Beratern Trumps über mögliche Verbindungen seines Teams zu Russland und einer etwaigen Beeinflussung der Wahl zu sprechen. Trump legt seit Tagen mit offensichtlich wachsendem Ärger nahe, dass diese FBI-Quelle in seinem Team platziert worden war. Unter Berufung auf Ermittler und Regierungsquellen schrieben US-Medien, dass dies nicht der Fall gewesen sei.

Von dpa/RND

Der Artikel "Trump will gegen FBI ermitteln lassen " stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Welt 71. Filmfestspiele - So viel Frau wie möglich

Politisches ist Trumpf: Der Japaner Kore-Eda Hirokazu gewinnt die Goldene Palme – und die Galagäste müssen sich eine bittere Anklage des Weinstein-Opfers Asia Argento anhören.

20.05.2018

110 Menschen kamen bei dem Absturz einer Boeing in Kuba am Freitag ums Leben. Ein ehemaliger Pilot der verantwortlichen Airline berichtet nun, er habe bereits 2013 die Zustände der Flotte bei den Behörden gemeldet.

20.05.2018

Der Schuss traf ihn aus dem Nichts: Bei einem Wettkampfschießen im Schwarzwald feuerte ein Teilnehmer versehentlich auf den Leiter des Schießstandes, als dieser Zielscheiben anbringen wollte. Nun ermitteln die Behörden wegen Körperverletzung.

20.05.2018