Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre so hoch wie nie zuvor
Mehr Welt Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre so hoch wie nie zuvor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 22.11.2018
Die Konzentration der klimaschädlichen Treibhausgase in der Atmosphäre ist nach den Messungen der Klimaforscher so hoch wie nie. Quelle: Patrick Pleul/ZB/dpa
Genf

Die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre ist nach den Messungen von Klimaforschern so hoch wie nie. „Es gibt keine Anzeichen für eine Umkehrung des Trends, der zu langfristigem Klimawandel, dem Meeresspiegelanstieg, der Versauerung der Meere und mehr extremen Wettersituationen beiträgt“, warnte die Weltwetterorganisation (WMO) am Donnerstag in Genf.

„Ohne eine Verringerung von CO2 und anderen Treibhausgasen wird der Klimawandel zerstörerische und unumkehrbare Folgen für die Erde haben“, warnte WMO-Generalsekretär Petteri Taalas. „Die Chance, noch einzugreifen, ist fast vertan.“ Die CO2-Konzentration stieg nach Angaben der WMO im vergangenen Jahr auf 405,5 ppm (Teilchen pro Million Teilchen), nach 403,3 im Jahr 2016.

Sorge um die Ozonschicht

Zudem schlagen die Forscher wegen eines Ozonschichtkillers Alarm, der ebenfalls als Treibhausgas wirkt. Es geht um das längst verbotene Kühlmittel CFC-11 oder Trichlorfluormethan, das nach Angaben der WMO offenbar in Ostasien noch hergestellt werde. Der Rückgang von CFC-11 in der Atmosphäre habe sich seit 2012 deutlich verlangsamt.

Von RND/dpa

Die große Koalition will Stephan Harbarth zum Richter am Bundesverfassungsgericht wählen lassen. Die notwendige Zweidrittelmehrheit gilt dem Unionsfraktionsvize als sicher. Zudem berät der Bundestag weiter über den Haushalt 2019.

22.11.2018

Rund um den Ort Paradise wurden mehr als 13.000 Häuser zerstört. Unter den Trümmern fand ein Feuerwehrmann nun eine Katze, die sich fortan an ihn schmuste und nicht mehr von ihm ablassen wollte.

22.11.2018

Im Londoner Stadtteil Orpington ist am frühen Donnerstagmorgen eine Busgarage explodiert – elf Busse fingen Feuer und lösten einen großen Feuerwehreinsatz aus.

22.11.2018