Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Tanzender FBI-Agent feuert aus Versehen Schuss ab
Mehr Welt Tanzender FBI-Agent feuert aus Versehen Schuss ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 04.06.2018
In einer Bar in Denver hat ein FBI-Agent aus Versehen einen Schuss abgefeuert. Quelle: AP
Anzeige
Denver

Es sollte ein spektakulärer Stunt werden, doch die Akrobatik-Künste eines FBI-Agenten werden ernste Folgen für den Beamten haben. In einer Bar in Denver im US-Bundesstaat Colorado legte der Agent am Samstagabend eine Tanzeinlage an. Während er vor den Gästen einen Flick-Flack schlug, fiel dem Mann seine geladene Dienstwaffe aus der Hose.

Auf dem Video eines Gastes ist zu sehen, wie sich ein Schuss löst, als der Agent seine Waffe vom Boden aufhebt. Wie das Police Department mitteilte, wurde ein Zuschauer von der Kugel ins Bein getroffen.

Anzeige

Rettungskräfte brachten den Verwundeten in ein Krankenhaus. Er erlitt laut Polizeibericht nur eine leichte Verletzung. Der Beamte wurde an eine FBI-Stelle weitergeleitet. Die Polizei Denver hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/mkr

Der Artikel "Tanzender FBI-Agent feuert aus Versehen Schuss ab" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

04.06.2018
04.06.2018