Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Stadt Hamburg verkauft ehemalige Flüchtlingshäuser bei Ebay-Kleinanzeigen
Mehr Welt Stadt Hamburg verkauft ehemalige Flüchtlingshäuser bei Ebay-Kleinanzeigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 16.08.2018
Über Ebay-Kleinanzeigen verkauft die Stadt die Holzhäuser Quelle: Screenshot ebay
Hamburg

Sie wurden in den vergangenen drei Jahren als Flüchtlingsunterkunft eingesetzt, nun stehen in Hamburg 50 kompakte Holzhütten zum Verkauf. Die Stadt Hamburg die Häuser derzeit auf Ebay-Kleinanzeigen zum Verkauf an. „Die Resonanz am ersten Tag war enorm, wir hatten um die 100 Anfragen“, sagte der Sprecher des Zentralen Koordinierungsstabs Flüchtlinge, Daniel Posselt. „Es gab Interesse aus ganz Deutschland.“ Die 28 Quadratmeter großen Bauten könnten als Gästehaus, Werkstatt oder auch als Sport-, Spiel- und Yogahaus genutzt werden, heißt es in der Ebay-Anzeige. Das Mindestgebot für ein Haus liegt bei 1000 Euro, der Neupreis habe pro Stück 23.000 Euro betragen.

Das Angebot hat allerdings einen Haken: Der Käufer muss nicht nur über eine Baugenehmigung verfügen, sondern die Ware auch selbst abholen. Die Holzbauten können nur mit einem großen Kran auf einen Schwerlasttransporter gesetzt werden. Bei einem Transport innerhalb Hamburgs würden 3000 bis 5000 Euro anfallen, sagte der Sprecher.

Die rund drei Jahre alten Häuser gehörten zu einer Hamburger Erstaufnahmeeinrichtung, die nicht mehr gebraucht werde. Die wetter- und winterfesten Holzhäuser weisen zwar übliche Gebrauchsspuren auf, seien aber gut isoliert und mit Heizung, Warmwasserversorgung und Elektrik ausgestattet. „Das ist nicht irgend so eine Bretterbude“, sagte der Sprecher.

Von RND/dpa

Hoffnung in der Währungskrise: Katar will Milliarden in der Türkei investieren, sicherte der Emir des Golfstaats Präsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara zu. An den Märkten bleibt dies nicht ohne Wirkung. Prompt gewinnt die Lira wieder an Wert.

16.08.2018

Weil ihm sein neuer Haarschnitt nicht gefiel, hat ein 34-jähriger Mann in einem Bremer Friseursalon Pfefferspray eingesetzt und dabei zwei Personen verletzt.

16.08.2018

Die Flucht vor der Polizei währte nicht lange: Drei aus einem Zoo in Münster ausgebrochene Affen sind am Donnerstag nach kurzer Fahndung wieder hinter Schloss und Riegel gelandet.

16.08.2018