Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Rührendes Foto nach Schüssen an Synagoge – Junge schenkt Polizist Kekse
Mehr Welt Rührendes Foto nach Schüssen an Synagoge – Junge schenkt Polizist Kekse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 29.10.2018
Dieser kleine Junge schenkt einem Polizisten in Pittsburgh Kekse und ein Dankeschreiben. Quelle: Pittsburgh Police
Pittsburgh

Der Schock in Pittsburgh wirkt nach. Auch am Montag, zwei Tage nach den tödlichen Schüssen an und in einer Synagoge (lesen Sie hier alle Hintergründe), herrschte am Ort des Geschehens der Ausnahmezustand. Menschen trauerten und weinten. Kein Wunder, nachdem insgesamt elf Menschen ums Leben kamen.

Und doch: Zwei Tage nach dem Massaker gab es auch zahlreiche rührende Szenen in Pittsburgh. Allen voran durch einen kleinen Jungen, der einem Polizisten eine Box mit Keksen und ein Dankesschreiben überreichte.

Dieser bedankte sich bei dem Kleinen mit einer herzlichen Umarmung. Die Szene, die auch in den sozialen Netzwerken schnell die Runde machte, hat ein Polizei-Fotograf festgehalten.

Von RND/mrz

Der Rückzug von Angela Merkel löste ein politisches Beben in Deutschland aus. Auch in der TV-Sendung „Hart aber fair“ ging es natürlich um die Ankündigung der Bundeskanzlerin.

30.10.2018

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Unna sind auf der A44 erneut Gaffer negativ aufgefallen. Diese reduzierten ihre Geschwindigkeit, um die Reanimation eines später Verstorbenen zu filmen.

29.10.2018

Das Unwetter in Italien hinterlässt auch in Venedig deutliche Spuren. Die Innenstadt wurde am Montag komplett geflutet.

29.10.2018