Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Gerüst
Mehr Welt Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Gerüst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 20.05.2018
Trifft keinen Nagel mehr: Ein betrunkener Dachdecker hat auf einer Baustelle in Buchholz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Quelle: dpa (Symbolbilder)
Buchholz

Ein betrunkener Dachdecker hat auf einer Baustelle in Buchholz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zeugen hätten den 27-Jährigen am Samstag gemeldet, weil er schwankend auf einem Gerüst lief und keinen Nagel mehr traf, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegenüber den Beamten räumte der Mann ein, mit dem Firmenwagen zur Baustelle gefahren zu sein. Einen Atemalkoholtest lehnte er ab, bot jedoch an, das Werkzeug einzupacken und nach Hause zu fahren. Die Polizisten nahmen ihm den Schlüssel ab und schickten ihn zu einem Arzt.

Von dpa

Claudia Roth springt den viel gescholtenen Fußballspielern bei. Gündogan und Özil seien mündige Bürger mit dem Recht auf eine politische Meinung, sagte die Bundestagsvizepräsidentin in einem Interview.

20.05.2018

Am Sonntag wählt Venezuela einen neuen Präsidenten. Hyperinflation und knappe Lebensmittel haben die Venezolaner zermürbt. Die Präsidentenwahl lässt die Menschen kalt – zumal der Sieger eigentlich ohnehin schon feststeht.

20.05.2018
Welt Interview mit einem berühmten Gefängniswärter - Warum wollten Sie nicht mit Mandela leben, Jack Swart?

Er war Nelson Mandelas letzter Gefängniswärter: Jack Swart bekochte, betreute und bewachte 14 Monate lang den südafrikanischen Freiheitshelden. Zum 100. Geburtstag Mandelas spricht Susanne Iden mit Swart über das Ende der Apartheid, Distanzen, die geblieben sind – und den Tag, als Mandela einmal richtig beleidigt war.

20.05.2018