Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Zentrum der Salafisten in Niedersachsen ist Braunschweig
Mehr Welt Politik Zentrum der Salafisten in Niedersachsen ist Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 15.04.2012
Anzeige
Berlin/Hannover

Salafisten vertreten einen rückwärtsgewandten Ur-Islam und lehnen jede theologische Modernisierung ab. Nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes vertreten sie auch diskriminierende Positionen gegen Frauen und bestehen auf deren Vollverschleierung.

Salafisten wollen eine Gesellschaft nach den Regeln der islamischen Rechtsordnung Scharia. Ihre Propaganda richtet sich vor allem an junge Muslime in schwierigen Lebenssituationen und an Nicht-Muslime mit dem Ziel, diese zu bekehren.

Fast alle Islamisten aus Deutschland, die den Dschihad (Gotteskrieg) befürworten oder sich ihm angeschlossen haben, sind nach Erkenntnissen der Behörden mit dem Salafismus in Berührung gekommen. So stand etwa auch die terroristische Sauerland-Gruppe unter salafistischem Einfluss. 

dpa