Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Weißes Haus gratuliert Indien zur „historischen“ Wahl
Mehr Welt Politik Weißes Haus gratuliert Indien zur „historischen“ Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 16.05.2009
US-Präsident Barack Obama Quelle: Saul Loeb/afp
Anzeige

Als Verteidigerin von Werten wie Freiheit und Pluralismus sei die südasiatische Republik ein „Vorbild für uns alle“.

Als deutliche Siegerin ist die regierende Kongresspartei aus der Parlamentswahl hervorgegangen. Ersten Teilergebnissen und Hochrechnungen der Wahlkommission zufolge kommen die Kongresspartei und ihre Verbündeten auf rund 260 der 543 Sitze im neuen Parlament von Neu Delhi. Allein die Kongresspartei holte demnach rund 200 Mandate und fuhr damit ihr bestes Ergebnis seit mehr als 25 Jahren ein. Das von der nationalistischen Hindu-Partei (Bharatiya Janata Party, BJP) geführte Oppositionsbündnis kam insgesamt auf bis zu 160 Sitze. Es gestand seine Niederlage ein. Das endgültige Ergebnis wird spätestens für Sonntagmorgen erwartet.

Anzeige

Der Urnengang in der mit ihren knapp 1,2 Milliarden Bewohnern bevölkerungsreichsten Demokratie der Welt stellte Behörden und Sicherheitskräfte vor eine enorme Herausforderung. Daher war die Parlamentswahl aus logistischen und sicherheitstechnischen Gründen in fünf Etappen zwischen dem 16. April und dem 13. Mai abgehalten worden. Offiziellen Angaben zufolge beteiligten sich etwa 60 Prozent der 714 Millionen Wahlberechtigten an dem Urnengang.

afp