Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Unbekannte töten tunesischen Politiker Chokri Belaïd
Mehr Welt Politik Unbekannte töten tunesischen Politiker Chokri Belaïd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 06.02.2013
In Tunesien wurde der Politiker Chokri Belaïd am Mittwoch erschossen. Quelle: dpa
Tunis

Chokri Belaïd sei am Mittwochmorgen vor seinem Haus von mehreren Schüssen getroffen worden, berichtete die Frau des Politikers dem Radiosender Mosaïque FM. Ihr Mann sei auf dem Weg ins Büro gewesen.

Der Jurist Belaïd galt in Tunesien als einer der schärfsten Gegner der Regierungskoalition, die von der islamistischen Ennahda-Partei angeführt wird.

Er ist der zweite Oppositionspolitiker, der seit dem Sturz von Langzeitpräsident Zine el Abidine Ben Ali Anfang 2011 gewaltsam ums Leben kam.

dpa

Politik Tourismus mit Stacheldraht - Ein Besuch an der Grenze zum Feindesland

Bill Clinton bezeichnete sie als „furchteinflößendsten Ort der Welt“: die stark bewachte Grenzregion zwischen Nord- und Südkorea. Dort stehen sich Soldaten beider Länder teilweise direkt gegenüber, ohne Mauer oder Zaun. Das reizt viele ausländische Besucher.

06.02.2013
Politik Nach Korruptionsskandalen - Österreich vor Superwahljahr

Österreichs Wähler stehen 2013 vor einem Mammutprogramm: Vier Landtagswahlen und eine Bundestagswahl gibt es. Für einigen Wirbel könnte ein unberechenbarer Milliardär und Politneuling sorgen.

06.02.2013

Das Plagiatsverfahren der Universität Düsseldorf gegen Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) geht heute in eine entscheidende Phase. Der maßgebliche Fakultätsrat könnte Schavan den 1980 erworbenen Doktorgrad entziehen.

05.02.2013