Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Umfassendes Rauchverbot tritt in der Türkei in Kraft
Mehr Welt Politik Umfassendes Rauchverbot tritt in der Türkei in Kraft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 19.07.2009
In der Türkei tritt heute ein umfassendes Rauchverbot im Gastgewerbe in Kraft.
In der Türkei tritt heute ein umfassendes Rauchverbot im Gastgewerbe in Kraft. Quelle: Norbert Millauer/ddp
Anzeige

Damit ist das Rauchen von Zigaretten, aber auch von Wasserpfeifen und anderen Tabakwaren in Teehäusern, Cafés, Bars, Restaurants und Nachtclubs verboten. Bei Verstößen drohen Geldstrafen von umgerechnet rund 30 Euro für Raucher und mehr als 2500 Euro für Gaststättenbetreiber.

Raucher können ihrem Laster weiterhin in Teegärten und Freiluftrestaurants frönen, wenn es dort keinerlei Abdeckungen wie Zelte oder Sonnenschirme gibt. Gegen das neue Gesetz protestierten vorab Teehausbetreiber und die Tabakindustrie. In der Türkei mit ihren 70 Millionen Einwohnern gibt es mehr als 20 Millionen Raucher. Rauchen am Arbeitsplatz und in Behörden ist bereits seit einem Jahr verboten.

afp