Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik USA bieten Kuba Einwanderungsdialog an
Mehr Welt Politik USA bieten Kuba Einwanderungsdialog an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 23.05.2009
Einwanderungsdialog Kuba bush Migration Embargo
Quelle: Adalberto Roque/afp
Anzeige

Die Gespräche sollten zu einer "legalen und geordneten Migration" beitragen und jüngste Entwicklungstendenzen bei der illegalen Einwanderung von Kubanern in die USA erörtern, sagte ein Mitarbeiter des US-Außenministeriums der Nachrichtenagentur AFP.

Im Dezember 2003 hatte die damalige US-Regierung unter George W. Bush die Einwanderungsgespräche mit Kuba ausgesetzt, die zuvor alle zwei Jahre stattgefunden hatten.

Die neue Regierung von US-Präsident Barack Obama setzt auf eine Entspannung in den Beziehungen zu Kuba. Obama bot dem Karibikstaat bereits einen Neubeginn an und hob für kubanisch-stämmige US-Bürger die strikten Auflagen für Reisen und Geldtransfers nach Kuba auf. Das seit knapp fünf Jahrzehnten bestehende US-Embargos gegen Kuba gilt allerdings weiter.

afp

Reinhard Urschel 22.05.2009
Stefan Koch 22.05.2009