Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik US-Journalistinnen zu zwölf Jahren Arbeitslager verurteilt
Mehr Welt Politik US-Journalistinnen zu zwölf Jahren Arbeitslager verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 08.06.2009
Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong-Il. Quelle: Foto: KCNA/AFP

Dies vermeldete am Montag die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA. Zudem sei erwiesen worden, dass sie illegal die Grenze übertreten hätten. Deshalb habe das zuständige Gericht am Ende des fünftägigen Prozesses „jede von ihnen zu zwölf Jahren Umerziehung durch Arbeit verurteilt“.

Euna Lee und Laura Ling waren Mitte März am Tumen-Fluss festgenommen worden, der die Grenze zum benachbarten China bildet. Im Auftrag eines kalifornischen Fernsehsenders arbeiteten sie an einer Reportage über Nordkoreaner, die über den Tumen nach China flüchten. Die USA hatten in den vergangenen Wochen wiederholt die Freilassung der beiden Journalistinnen gefordert.

AFP

Die Union ist als Sieger aus der Europawahl 2009 hervorgegangen. CDU und CSU kamen trotz herber Verluste der Christdemokraten zusammen auf 37,9 Prozent, wie das in der Nacht zum Montag in Berlin veröffentlichte Zwischenergebnis ausweist.

08.06.2009

Die Konservativen bleiben auch in den kommenden fünf Jahren mit deutlichem Abstand die stärkste Kraft im Europaparlament. Nach einer ersten Hochrechnung vom Sonntagabend in Brüssel stellt die Europäische Volkspartei (EVP) 263 bis 273 der insgesamt 736 Sitze in der neu gewählten Volksvertretung.

08.06.2009

Das war wahrlich kein Tag für die Sozialdemokraten in Europa. Nicht nur in Deutschland gab es eine herbe Niederlage.

Christian Holzgreve 08.06.2009