Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Stegner: „Merkel darf man nie unterschätzen“
Mehr Welt Politik Stegner: „Merkel darf man nie unterschätzen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:07 20.11.2016
Hält offenbar große Stücke auf Angela Merkel: SPD-Vize Ralf Stegner. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ralf Stegner, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, warnt davor, die Kanzlerkandidatin der Union im bevorstehenden Wahlkampf zu unterschätzen. Gegenüber den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) sagte Stegner an die eigenen Adresse: „Merkel darf man nie unterschätzen, aber die Retterin der freien Welt ist sie nicht – und unschlagbar auch nicht.“

An seine eigene Partei richtete Stegner die Aufforderung zu einer klaren Profilschärfung: „Die SPD muss mit einem klarem Gerechtigkeitsprofil Kampf aufnehmen“, dann sei auch ein Sieg möglich.

Von RND/Dieter Wonka

Der Artikel "Stegner: „Merkel darf man nie unterschätzen“" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Politik Präsidentschaftsrennen in Frankreich - Sarkozy kassiert seine bitterste Wahlpleite
21.11.2016
20.11.2016
Politik Bundeskanzlerin über erneute Kandidatur - Merkel: „Ich tue meinen Dienst für Deutschland“
20.11.2016
Anzeige