Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Soldaten und FARC-Rebellen in Kolumbien getötet
Mehr Welt Politik Soldaten und FARC-Rebellen in Kolumbien getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 30.05.2009
Quelle: Luis Acosta/afp
Anzeige

Sechs weitere Soldaten seien verletzt worden, als eine Eliteeinheit der Armee im Departement Guaviare auf eine Gruppe FARC-Rebellen gestoßen sei, teilte ein Armeesprecher mit.

Die 1964 gegründete Guerilla der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) ist die bedeutendste Rebellenorganisation Kolumbiens. Ihr gehören nach Angaben der Regierung in Bogotá 7000 Kämpfer an, Nichtregierungsorganisationen schätzen die Zahl der FARC-Kämpfer auf 10.000.

Anzeige

afp