Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Schüler und Studenten gehen für besseres Bildungssystem auf Straße
Mehr Welt Politik Schüler und Studenten gehen für besseres Bildungssystem auf Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 17.06.2009
Studenten protestieren in Berlin im Treppenhaus der Freien Universität. Quelle: Steffi Loos/ddp

Die Protestveranstalter, das Bündnis „Bildungsstreik 2009“, erwarteten dort rund 15 000 Teilnehmer. Nach Angaben des Bündnisses kamen am Morgen auch in Wiesbaden, Münster, Dortmund und Essen jeweils mehrere tausend junge Menschen zusammen. Den ganzen Tag über waren in über 80 Städten Demonstrationen und Protestzüge geplant.

Die Proteste sind der Höhepunkt einer bundesweiten Aktionswoche, zu dem das Bildungsstreik-Bündnis - ein Zusammenschluss von Schüler- und Studentenorganisationen, Gewerkschaften und sozialen Gruppen - aufgerufen hatte. Die Veranstalter prangern Missstände im deutschen Bildungssystem an und fordern bessere Lernbedingungen. Unter anderem verlangen sie kleinere Klassen, die Abschaffung des mehrgliedrigen Schulsystems und die soziale Öffnung der Hochschulen.

ddp

Reden und Twittern wider die Mullahs: Irans junge Elite lässt sich nicht mundtot machen.

17.06.2009

Ihren Protest äußern die jungen Iraner nicht nur auf der Straße und in Cafés im Gespräch mit Journalisten. Während die staatlichen Medien im Iran das Ausmaß der Proteste verschweigen, informiert sich die technische Elite des Landes gegenseitig übers Internet über die Vorgänge und Pläne der iranischen Opposition.

04.10.2011

Mit Vorträgen, Diskussionen und Kundgebungen haben Schüler und Studenten am Dienstag ihren bundesweiten Bildungsstreik fortgesetzt.

16.06.2009