Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Scharfe Kritik aus CSU und FDP an Steinbrück
Mehr Welt Politik Scharfe Kritik aus CSU und FDP an Steinbrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 08.05.2009
Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD). Quelle: Michael Gottschalk/ddp
Anzeige

„Es ist dringend notwendig, dass Steinbrück sich schnell entschuldigt“, sagte Dobrindt der „Berliner Zeitung“ (Freitagsausgabe) „Er hat bewiesen, dass er auch als Diplomat eher unterbegabt ist.“

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Werner Hoyer sagte der Zeitung: „Es ist völlig unerträglich und total daneben, sich gegenüber einem wichtigen befreundeten Staat so zu äußern.“ Eine Tonlage, wie sie Steinbrück anschlage, sei „den politischen und wirtschaftlichen Interessen Deutschlands völlig abträglich“.

Anzeige

Steinbrück hatte Luxemburg, die Schweiz, Österreich und Liechtenstein am Dienstag in einem Atemzug mit Ouagadougou genannt, der Hauptstadt des westafrikanischen Staates Burkina Faso. Am Donnerstag erneuerte er zudem seine Kritik an der Schweiz und Liechtenstein. Sie würden deutsche Steuerzahler zur Steuerhinterziehung und zum Steuerbetrug einladen, sagte der Finanzminister.

afp