Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Sahra Wagenknecht findet Kollegen im Bundestag unattraktiv
Mehr Welt Politik Sahra Wagenknecht findet Kollegen im Bundestag unattraktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 18.01.2013
Die stellvertretende Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht Quelle: dpa
Berlin

Die frühere Wortführerin der Kommunistischen Plattform in ihrer Partei war kürzlich in einer „Playboy“-Umfrage hinter der Piratin Marina Weisband zur zweitschönsten Politikerin Deutschlands gekürt worden. Sie ist mit dem 69-Jährigen Ex-Parteichef der Linken, Oskar Lafontaine, liiert.

Wagenknecht zeigte sich in dem Interview genervt darüber, dass so viel über ihr Aussehen geredet wird. „Ich ärgere mich, wenn versucht wird, mich auf mein Aussehen zu reduzieren. So geht man immer nur mit Frauen um, mit Männern nie“, sagte sie laut Onlineausgabe der „Bild“. „Nettes Aussehen allein erschöpft sich in der Wirkung ganz schnell, wenn man nicht auch etwas zu sagen hat.“

dpa

Das Geiseldrama auf einem Gasfeld in Algerien ist nach Darstellung des britischen Außenministeriums noch nicht beendet. Die Lage auf der Anlage sei unklar, sagte ein Ministeriumssprecher.

18.01.2013
Politik Philipp Rösler in Bedrängnis - Rainer Brüderle will Neuwahl des FDP-Chefs

Für FDP-Chef Philipp Rösler wird die Luft parteiintern immer dünner. FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle plädierte am Freitag unabhängig vom Ausgang der Niedersachsen-Wahl für einen vorgezogenen Parteitag und eine Neuwahl der Parteispitze.

18.01.2013

Die algerische Informationspolitik bei der Militäraktion zur Befreiung von Geiseln aus der Hand mutmaßlicher Al-Kaida-Kämpfer ist in Großbritannien, den USA, Japan und Norwegen kritisiert worden.

18.01.2013