Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik SPD-Vorstand will Koalitionsverhandlungen am Nachmittag absegnen
Mehr Welt Politik SPD-Vorstand will Koalitionsverhandlungen am Nachmittag absegnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 15.10.2021
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (Mitte) mit Grünen-Chefin Annalena Baerbock und FPD-Chef Christian Lindner. Die SPD will schon am Freitagnachmittag über mögliche Koalitionsgespräche mit Grünen und FDP beraten.
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz (Mitte) mit Grünen-Chefin Annalena Baerbock und FPD-Chef Christian Lindner. Die SPD will schon am Freitagnachmittag über mögliche Koalitionsgespräche mit Grünen und FDP beraten. Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Anzeige
Berlin

Der Parteivorstand der SPD will die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit Grünen und FDP noch am Freitagnachmittag absegnen. Grundlage für den angestrebten Beschluss soll das von den Unterhändler erarbeitete Bilanzpapier sein.

Mehr zum Thema

Sondierungen zur Ampelkoalition: Der Tag der Vorentscheidung

Bayerns Gesundheitsminister kritisiert Ampelparteien – „koalieren und kiffen“

SPD will in Ländern mit Linken regieren: Belastung für Ampel­gespräche im Bund

Das berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Die Spitzen aller drei Parteien hatten zuvor angekündigt, ihren Gremien die Aufnahme von Koalitionsgesprächen zu empfehlen. Bei den Grünen soll am Sonntag ein kleiner Parteitag entscheiden, bei der FDP der Bundesvorstand am Montag.

RND/dpa

Der Artikel "SPD-Vorstand will Koalitionsverhandlungen am Nachmittag absegnen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.