Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik SPD-Politiker fordern Klarheit über Kurs der Union bei Atomenergie
Mehr Welt Politik SPD-Politiker fordern Klarheit über Kurs der Union bei Atomenergie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 19.09.2009
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD)
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Merkel müsse sagen, „dieses Gutachten wird es nicht geben, weil wir den Reaktortyp nicht in Deutschland haben“, sagte Gabriel am Sonnabend im Deutschlandfunk. Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) wolle Reaktoren, die es in Deutschland gar nicht gebe, auf ihre Übertragbarkeit aus dem Ausland untersuchen lassen.

Es gebe in der Union „starke Kräfte“, die einen Neubau von Atomkraftwerken wollten, sagte Gabriel. Daher müsse die Kanzlerin „Klarheit schaffen“. Wenn Merkel sage, sie kenne keinen in der Union, der für neue Kernkraftwerke sei, „dann soll sie mal Herrn Koch oder Herrn Oettinger anrufen“.

Auch der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) forderte von der Union schnelle Aufklärung über die wahren Absichten im Umgang mit der Atomenergie. Nach Bekanntwerden von Gerüchten über den Neubau von Kernkraftwerken werde er mit Anfragen besorgter Bürger „bombardiert“, sagte Beck der „Rheinpfalz am Sonntag“. Deshalb habe er Merkel in einem Brief um Klarheit gebeten. „Das kann man nicht so in der Luft hängen lassen.“

ddp