Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik „Rache-Pornos“ nach der Trennung: Justizminister für härtere Strafen
Mehr Welt Politik „Rache-Pornos“ nach der Trennung: Justizminister für härtere Strafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 17.06.2021
"Rache-Pornos" betreffe fast ausschließlich junge Frauen.
"Rache-Pornos" betreffe fast ausschließlich junge Frauen. Quelle: Silas Stein/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Junge Frauen müssen nach Auffassung der Länder-Justizminister besser vor „Rache-Pornos“ ehemaliger Partner geschützt werden. Bei diesem Phänomen gehe es um Fotos, die in einer Beziehung zunächst im Einvernehmen gemacht und die dann bei einem Streit ins Netz gestellt würden, sagte Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) am Donnerstag nach einem Online-Treffen mit ihren Amtskollegen.

Das betreffe fast ausschließlich junge Frauen. Wenn dann solche Bilder millionenfach ins Netz gestellt würden, sei das für die betroffenen Personen von einer sehr großen Tragweite.

Was einmal im Netz war, bleibt im Netz

Die Länder-Justizminister sind der Auffassung, dass der momentane Strafrahmen (Paragraf 201a Abs. 1 Strafgesetzbuch Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe) dem besonderen Unrechtsgehalt dieser Taten nicht ausreichend gerecht wird. Die Veröffentlichung im Internet sei meist unwiderruflich und sie verursache häufig bei den Opfern weitreichende und schwerwiegende, insbesondere psychische Folgen, heißt es zur Begründung in einem Beschluss der Konferenz.

Mehr zum Thema

Sexualpädagoge zu Aufklärung und Bienchenbildern: „Wir sollten unsere Kinder nicht für dumm verkaufen“

Haft wegen Rammstein-Video: Leadsänger Till Lindemann schweigt

Gewalt bei „Princess Charming“? Zwei Kandidatinnen werden aus lesbischer Datingshow geschmissen

Die Bundesjustizministerin wird von ihnen gebeten, Regelungen zur angemessenen strafrechtlichen Ahndung für das Verbreiten von „Rache-Pornos“ sowie geeignete Ermittlungsinstrumente vorzuschlagen.

RND/dpa

Der Artikel "„Rache-Pornos“ nach der Trennung: Justizminister für härtere Strafen " stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.